Informationen
Projekte seit 1994
Kritik
=> dunkle Kirche
=> Konzert im Affenhaus
=> Konzert Mörike
=> Saldern Projekt November 2011
=> Kritiken Gettorf 2012
=> Kodaly
=> Mozart Requiem
=> Rutter Magnifikat 2013
=> Distler2013
=> Anna
=> JCFBach
=> Treffen in Telgte
=> Konzert Palmsonntag 2016 Bach-Reger
Kontakt
Gästebuch
Termine
Bilder
Bordesholmer Musiktage
Kritik 4. Sommerliche Musiktage

Aus der Kritik der KN vom 18.9.2012

Ungarische Chormusik in entrückender Schönheit

reger-chor-bordesholm wagte am Sonntag in der Klosterkirche außergewöhnliches Konzert

von Werner Bodendorff

 

"Ein außergewöhnliches Konzert jenseits der üblichen Chorbetriebes wagte am Sonntagnachmittag der reger-chor-bordesholm unter der Leitung von Norburg Najock: mit ungarischer Musik für Chor und Orgel des 20. Jahrhunders."

"Der sehr gut vorbereitete Chor…"

Die Evangelienmotette Jesus und die Krämer  wurde "von den 25 Choristen hoch konzentriert in Szene gesetzt."

"Sang der Chor bislang unten zwischen dem Chorgestühl, so verschwand er nun nach oben auf die Orgelempore. Dort sang er als Hauptwerk Kodalys Missa brevis für Chor und Orgel mit homogenen Stimmen in ergreifender Leidenschaft und entrückender Schönheit. Teile wie das Christe eleison oder das Agnus Dei erklangen sphärisch und engelsgleich. Mit einem schwebend mit weicher Solostimme von Anne-Kristin Blöß dargebrachtem Abendlied schloss sich der Kreis eines bemerkenswerten Chorkonzertes."

 


Heute waren schon 1 Besucher (22 Hits) hier!


=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=